Lernraum Seon

Beratung für Homeschooling-Familien

Lernbegleiterin mit Primarlehrerdiplom und Coaching Ausbildung unterstützt Sie mit viel Erfahrung auf dem Weg in und im Homeschooling mit Ihren Kindern.

Unterstützung für Familien im Homeschooling

Beratungsangebot Homeschooling

Möchten Sie sich als Familie für das Homeschooling entscheiden, sind sich aber unsicher, was Sie alles erwarten wird? Sie sind schon im Homeschooling, möchten aber neue Impulse im Lernalltag setzen oder das Lernen sichtbarer machen?

Oder suchen Sie eine erfahrenen Pädagogin als Ansprechperson?

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Primarlehrerin und seit kurzem Lernbegleiterin von meinem eigenen Sohn im Homeschooling, unterstütze ich Sie in Ihrer Entscheidung.

Ich gebe Ihnen einfühlend und authentisch wertvolle Tipps zur Umsetzung von Lerninhalten oder zur Gestaltung eines Lerntages. Ich helfe Ihnen, einen kreativen Weg mit Ihrem Kind / Ihren Kindern im Homeschooling zu finden.

Fragen zu administrativen Aufgaben bis zur Bewilligung von Homeschooling, Lehrplaninhalten oder Lernzielumsetzung im Alltag beantworte ich Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch per Telefon oder in einem Zoom Meeting.

Kind im Homeschooling - Lernraum Seon - Linda Mathys
Buchstaben lernen - Beratung von Familien die Kinder zuhause unterrichten
Kind lernt zuhause - Beratung für Eltern
Kind lernt Tagesablauf im Heimunterricht - Lernraum Seon
portrait linda mathys - beratung von homeschooling-familien

mein Werdegang

  • Ausbildung zur spirituellen Lebensberaterin und zum sensitiv-medialen Coach
  • Ausbildung zur Primarlehrerin (1999–2001)
  • Primarlehrerin an verschiedenen Schulen in der Schweiz (2001–2022)
  • Primarlehrerin an der Schweizer Schule in Singapur (2013–2016)
  • Lehrbefähigung Teaching English at Primary School
  • diverse Weiterbildungen in Schule- und Unterrichts­entwicklungen
  • viele Jahre Erfahrung als Kunstturntrainerin
  • Ausbildung zur Interior Designerin

Lernbegleiterin mit Primarlehrerdiplom und Coaching Ausbildung

Linda Mathys

Mit meinen zwanzig Jahren Erfahrung als Pädagogin und Primarlehrerin kenne ich die Herausforderungen im Lernalltag mit Kindern, aber auch die der Eltern. Wie schaffe ich es, das Kind dort abzuholen, wo es gerade in seiner
Entwicklung steht? Wie reagiere ich, wenn das Kind sich verweigert? Welche Lernumgebung braucht das Kind, um zu erblühen? Wie schaffe ich einen optimalen Zugang zu den Lerninhalten? Diese und viele andere Fragen führten mich immer wieder zu kreativen und individuellen Lösungen.

Ich durfte mich in all den Jahren als Klassenlehrperson mit den unterschiedlichsten Eltern über die Facetten des Lernens austauschen und mit ihnen zusammen Wege finden, das eigene Kind / die eigenen Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Seit kurzem begleite ich meinen eigenen Sohn im Homeschooling und darf jeden Tag wertvolle Erfahrungen in meiner neuen Rolle als Mutter und Lernbegleiterin sammeln, aber auch den Herausforderungen beim Lernen zuhause begegnen. Ich bin fest davon überzeugt, dass auch Sie mit den richtigen Inputs diesen Weg mit Ihrem Kind / Ihren Kindern beschreiten können.

Meine Gabe, empathisch zu sein, die unterschiedlichen Bedürfnisse wahrzunehmen und auf sie einzugehen gepaart mit meinem Erfahrungsschatz, stelle ich Ihnen in einer individuellen Beratung zur Verfügung. Ich begleite Sie auf Ihrem persönlichen Weg engagiert, kreativ und lösungsorientiert.

Beratungstermin vereinbaren

]

1

Kontakt aufnehmen

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

E-Mail schreiben

]

2

Termin vereinbaren

Bei unserem ersten Gespräch vereinbaren wir einen Beratungstermine per Telefon oder Zoom von 45 Minuten.

]

3

Beratungskosten überweisen

Beratungskosten von CHF 120/45Min. sind vor dem Termin fällig.

Zahlung per Twint oder Banküberweisung.
Zugangsdaten erhalten Sie per Mail.

]

4

Verbindlicher Termin
Abmeldung im Verhinderungsfall

Nach Zahlungseingang ist Ihr Termin verbindlich reserviert.
Den Zoomlink erhalten Sie per E-Mail.

Bitte melden Sie sich im Verhinderungsfall 24 Stunden vor dem Termin ab. Andernfalls werden die einbezahlten Kosten nicht zurückerstattet.

Was man einem Kind beibringt, kann es nicht mehr selbst entdecken. Aber nur das, was es selbst entdeckt, verbessert seine Fähigkeit, Probleme zu verstehen und zu lösen.

Jean Piaget (1896 – 1980)

Neuste Blogbeiträge